Neues

Die luca-App (Teil 1)
  Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie ist mit der Bitte an uns heran getr...

weiter lesen

Die luca-App (Teil 2)
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie ist mit der Bitte an uns heran getreten, Ihn...

weiter lesen

Fachfortbildungen finden statt
Liebe Kolleginnen und Kollegen, Die Fortbildungen finden statt. Ob als Präsens- oder Zoom Veranstaltung. Leider sind viele Kollegen der Annah...

weiter lesen

Fortbildung und Seminare

Fortbildung und Seminare

28.04.2021

Multipel Sklerose per Zoom

Bitte per E-Mail anmelden !!

Ref.: HP Monique Thill

(Firma: Institut AllergoSan)

 

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die in jungen Jahren auftritt (15-55 LJ) und zunächst in Schüben verläuft. Sie kann das zentrale Nervensystem(ZNS), das Gehirn, das Rückenmark und die Sehnerven befallen.

 

Die klassische Schulmedizin bezeichnet MS als eine autoimmune Erkrankung, die irgendwann in einen fortschreitenden Verlauf übergehen kann. Multiple Sklerose ist heutzutage gut behandelbar. Und das Ziel der ganzheitlichen Therapie ist, die Lebensqualität der Betroffenen zu erhalten oder zu verbessern und dafür zu sorgen, dass die Erkrankung so spät wie möglich chronisch wird. Die höchste MS Erkrankungsrate finden wir in Norwegen, während Japan fast MS frei ist. Zu viel Fett und Zucker und zu wenig Vitamine spielen bei diesem Krankheitsbild genauso gut eine Rolle, wie Umweltgifte und Ernährungsweisen. Neurologische Erkrankungen wie MS stehen auch in engem Zusammenhang mit dem sogenannten „Geschehen“ im Darm. Interferone stellen das Gleichgewicht der dendritischen Zellen wieder her. Die Naturheilkunde bietet komplementäre und ganzheitliche Behandlungskonzepte, die zusätzlich zu einer klassisch medizinischen Behandlung, die Lebensqualität des betroffenen MS Patienten verbessern und dessen Gesundheit unterstützen können.

Vita:
Seit 12 Jahren in eigener Praxis für Naturheilkunde in Trier tätig. Praxisschwerpunkte: Dunkelfelddiagnostik, Irisdiagnose, Funktionelle Proteomik (CEIA_Eiweißprofil), Blut-Stuhl-Urin Untersuchungen in Fremdlaboren. Erstellen von individuellen Rezepturen (Spagyra, Gemmotherapie, Bachblüten, Teemischungen) Langjährige Dozententätigkeit.

 

Mitglieder im FDH und BSH: kostenfrei NMG: 10,- €
Mittwoch: 28. April 2021 von 18.oo – 20.oo Uhr

 

Anmeldung bis Freitag 23. April 2020

 

01.01.2020

Anmeldebedingungen und Allgemeines

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Anmeldungen bitte an unseren Fachfortbildungsleiter:  Herr Stefan HaupenthalMail:

weiter lesen

17.04.2021

REGENA-Basis-Seminar Kinderheilkunde

Kostenfrei für Mitglieder per Zoom  Ref.: Jasmin Rühl

weiter lesen

28.04.2021

Multipel Sklerose per Zoom

Bitte per E-Mail anmelden !! Ref.: HP Monique Thill (Firma: Institut AllergoSan)   Multiple Sklerose (MS) ist

weiter lesen

26.06.2021

GebüH als Grundlage einer korrekten Rechnungsstellung

Ref.: HP Franz-Dieter Schmidt  Mit vielen Tipps aus 37 Jahren Vita: Heilpraktiker Franz-Josef Schmidt, geb. 10

weiter lesen

30.06.2021

Bewährte Therapiekonzepte bei chronischen Erkrankungen

  Ref.: HP Susanne Terlinden Firma: Phönix   Der Vortrag zeigt Ihnen praxisbewährte spagyrische

weiter lesen

10.09.2021

Phytotherapie - Ausbildung Teil 3

Ref.: HP Cornelia Titzmann Der „Vertrag“ zwischen Mensch und Pflanze… seit 1000-en von Jahren Sie e

weiter lesen

29.09.2021

Ruhe für den Magen und Darm - Antworten aus der Naturheilkunde

    Ref.: Bettina Feick Firma: Hevert Der Intestinaltrakt als Zentrum für unsere lebenserhaltende En

weiter lesen

09.10.2021

Stressachse-Hypophyse, Schilddrüse, Nebenniere

Ref.: HP Schlimpen Firma: Soluna In der heutigen Zeit und in unserem Lebensstil spielt Stress eine entscheidende R

weiter lesen

24.11.2021

Hygiene - ein Dauerthema

Ref.: Edith Burkhard (Firma: MVZ Labor Saar GmbH)   Nur durch konsequent durchgeführte Hygienemaßnahme

weiter lesen

01.12.2021

Unsere Arbeitskreise

Eine gute Ausbildung ist der Grundstock, regelmäßiges Üben ist der Garant für eine gute Behandlung.

weiter lesen

01.12.2021

Osteopathie Arbeitskreis

Der nächste Arbeitskreis für Osteopathie findet am 04.11.2020 in Saarbrücken statt. Thema: Sutherla

weiter lesen

01.12.2021

Arbeitskreis Chiropraktik

Der nächste Arbeitskreis für Chiropraktik findet am 15.04.2020 um 17.30  statt.Ort:Walpershoferstr.426629

weiter lesen