Der Blutegel – Der älteste Heiler der Welt

25. September 2024

Der älteste Heiler der Welt: der Blutegel
Ref.: HP Petra Flecken                                                      Firma: Biebertaler Blutegelzucht

Der Blutegel zählt zu den ältesten Lebewesen der Welt. Er ernährt sich von Blut und ist das einzige blutsaugende Tier, das seine „Nahrungsquelle“ gesund erhält bzw. gesund macht. Während des Saugaktes schüttet er ein Medikament aus, das gerinnungshemmend, durchblutungsfördernd, lymphstrombeschleunigend, stoffwechselregulierend und schmerzlindernd wirkt. Durch diese einzigartige Gesamtwirkung ist die Blutegeltherapie bei vielen unterschiedlichen Krankheitsbildern indiziert. Der Vortrag vermittelt einen tiefen Einblick in diese hochbewährte, erfolgreiche Therapie.

Vita:
Dreijährige Vollzeitausbildung Ausbildung zum HP von 1982 bis 1985 und seit 1991 Dozententätigkeit an der Hessischen Heilpraktikerschule Rhein-Main in Hochheim; seit 1986 in eigener Praxis tätig; Referententätigkeit für die Biebertaler Blutegelzucht und das Hessische Fachseminar; Mitarbeit an einem medizinischen Fachbuch zur Blutegeltherapie

Mitglieder im FDH und BSH: kostenfrei   NMG: 10,- €
Mittwoch, 25. September 2024 von 18.oo – 2o.oo Uhr
Anmeldung bis Freitag, 20. September 2024